Diese Seite ist noch im Aufbau

Alex Mok (Breakdance und Streetdance)

 

 

- mehr als 20 Jahre Erfahrung als Trainer und Coach für Jugendliche und Kinder im Tanzbereich und Sport-und Fitnessbereich.
- Als Choreograph durfte er von den besten und bekannsten Choreographen (wie z.B. Tony Stone, Marty Koudelka: Chefchoreograph von Justin Timberlake, Usher, Britney Spears,.... ) weltweit lernen und gibt diese Motivation und dieses Know How gerne weiter.
- In einer privaten Ausbildung hat er bereits mehrere Choreaographen ausgebildet, und macht mit Jugendlichen Motivationstraining und Erfolgschoaching nach der Devise: Grenzenlos denken und planen.
Dozent in Kunstschulen, und bei staatlichen Schulen und Projekten...
- bekannt aus und gehört in:  RTL2, Donau3 FM, SWR3, SWR, Focus, Schwäbische Zeitung, Wochenblatt uvw. ...
- im Ausland als Choreograph und Coach tätig in verschiedenen Bereichen
- Außer Tanz und Fitness: Parkour und Freerunning, Slackline, Calisthenics, ImpulSana, Ernährungsberatung, Hilfe bei Rehabilitation, arbeiten mit Behinderten und Süchtigen,...

 

Ashgar Koshnavaz (Plastizieren, Töpfern, Fotografie)

Asghar Khoshnavaz ist in
Tabriz, Iran, geboren.
Er studierte dort
Pädagogik und lebt
seit 1970 in Deutschland.

Seit 1989 ist er
freischaffender Künstler:
eigene Werkstatt,
Ausstellungen mit
Schwerpunkt RAKU und
Dozententätigkeit im
Schloss Kisslegg (Kunstwoche).
Anerkannter Künstler
im Bund Deutscher Kunsthandwerker.

Bernhard Keidl (Holzbildhauerei)

im Aufbau

Cornelius Hackenbracht (Steinbildhauerei)

  • 1963 in Wuppertal geboren
  • 1983 - 1987 Architekturstudium in Berlin
  • 1985 - 1987 Gaststudium an der Hochschule der Künste Berlin bei Makoto Fujiwara
  • seit 1988 freier Bildhauer
  • seitdem zahlreiche Aufträge im privatem und öffentlichem Bereich
  • 1998 Start des Projektes Neue Kunst am Ried

Dorle Ferber (Musik, Improvisation, Chor........)

Dorle Ferber ist als Kind in einem weltoffenen Elternhaus, in dem viel gesungen und musiziert wurde, aufgewachsen. Nach klassischem Musikstudium in Mannheim begab sie sich auf ausgedehnte Musikwanderschaft, stets offen für musikalisch spannende Herausforderungen und Begegnungen über alle Genregrenzen hinweg. Sie spielte Kammermusik, war Sängerin und Geigerin der Heidelberger Jazzrockband „ZYMA“, Teil des „Mannheimer Rock´n Rollzirkus“ arbeitete mit Hans Refferts Gruppen „Flute and voice“ und „Zauberfinger“, machte Bühnenmusik am Mannheimer Nationaltheater, sang Chansons und Blues, spielte improvisierend in Grenzbereichen von Jazz, Folk, Neuer Musik, forschte über Volkslieder und war bei etlichen Ohren öffnenden Sonder-Projekten der Mannheimer Musikszene (u.a. Musik für Adolf Wölfli) beteiligt. Mit der Dortmunder Kultband COCHISE stand sie dann über 400 mal auf der Bühne.

Als Solo-Performerin mit eigenen Kompositionen für Stimme, Violine & Klangobjekte war sie in In- und Ausland unterwegs.

Dorothee Ruge (Schattentheater)

im Aufbau

Hansjörg Beck (Kinetik, Weidenbau, Installation..........)

Studium an der FH für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Fachbereich Schmuck Design.
1986 selbständiger Kunsthandwerker und Designer in Freusburg/Sieg,
1999 erste kinetische Stahlplastiken,
2002 "Eisenleut' in Eisenland" - Zeichen aus dem Land wo Stahl und Eisen wachsen.
2008 Lehrer an der Jugendkunstschule im Kreis Altenkirchen
2012 Atelier und BüroFürFeineArbeiten, Heiligenberg (Bodenseekreis)

Mitglied im Berufsverband Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz e.V.

Helen Schwarz (Handarbeit, Filzen........)

im Aufbau

Irmgard Kraul (Akrobatik, Stelzenlauf........)

im Aufbau

Jenni Berendina Rudnik (Malerei)

im Aufbau

Katrin Lanz (Musikwerkstatt, Improvisation)

im Aufabau

Lilo Braun (Theater und Regie)

im Aufabau

Markus Häusler (Gemüseschnitzen)

im Aufbau

Martina Striegel (Mosaik)

im Aufbau

Michael Kussl (Metallbildhauerei)

im Aufbau

Ralf Vollmann (Holzbildhauerei)

im Aufbau

Regina Pross (Basteln, Recyclingkunst, Pappmaché)

im Aufbau

Robert Steward (Radierung, Installation.........)

im Aufbau

Rudi Popp (Bildhauerei, Installation........

im Aufbau

Susanne Hackenbracht (Bildhauerei, Malerei, Schmieden, Weidenbau.......)

  • 1967 in Oberbayern geboren
  • 1998 Start des Projekts Neue Kunst am Ried
  • zahlreiche Arbeiten befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen

Tanja Schilling (Grafik, Zeichnen, Aquarell, Typografie.........)

im Aufbau

Tatjana Schapowalowa (Orientalischer Tanz)

im Aufbau

Thomas Zimmermann (Instrumentenbau, Improvisation........)

im Aufabau

Till Schilling (Installation, Fotgrafie, Bildhauerei, Film......)

 

 

Geb.01.06.1975

1995-1998 Ausbildung zum Kunstschmied

1998 1. Bundessieg „Praktischer Leistungswettbewerb“

1998 2. Bundessieg „Die Gute Form“

1999 Stipendium zur Begabtenförderung vom Bundesministerium für Bildung

1999-2000 Besuch der „Akademie für Gestaltung im Handwerk München“

2000 Staatlich anerkannter Gestalter im Handwerk

2001 Meisterpreis der Bayrischen Staatsregierung

2001 Beginn des Studiums an der „Akademie der bildenden Künste München“ bei Prof. Asta

Gröting

2007 Berufung zum Meisterschüler bei Prof. Magdalena Jetelovà

2008 Diplom an der „Akademie der bildenden Künste München“

2008 Debütantenpreis „Laura und Lorenz Reibling Preis“ der Stiftung Kunstakademie

2010 Förderung der Heitland-Foundation

2012-2013 Einjährige Elternzeit

2014 Förderung der Heitland-Foundation

Mehrfache förderung durch die Steinerstiftung der Kunstakademie München

1998-2008 Verschiedene Einzel-und-Gruppenausstellungen im In-und-Ausland so wie Preiese und

Realisationen von Kunst am Bau

Vertreten durch Gallerie Klaus Lea München u. Lorand Gallery Boston USA a.D.

2014-2015 Einjährige Elternzeit

2016 Förderung durch die Heitland Foundation